De Hork 17 • 5431 NS Cuijk, Niederlande
MA - VR: 09.00 - 17.00
ZATERDAG: 09.00 - 16.00
Wir sprechen deutsch
+31 485 312 911

Was ist der Unterschied zwischen einem Mobilheim und einem Chalet?

Was ist der Unterschied zwischen einem Mobilheim und einem Chalet?

Es kommen immer wieder Kunden zu uns, die auf der Suche nach einem Mobilheim auf dem Begriff „Chalet“ gestoßen sind. In vielen prägt sich der Glauben, dass ein Chalet hochwertiger ist als ein Mobilheim. Ist das denn so? – Wir geben Ihnen die ausführliche Erklärung, wo die Unterschiede zwischen Mobilheim und Chalet bestehen.

Was ist ein Chalet?

Der Begriff Chalet kommt aus der französischen Schweiz und bedeutet so viel wie „Sennhütte“. Die Chalets findet man besonders häufig in den Bergen, denn die ersten Chalets waren urige Berghütten von Viehzüchtern, die in den mittleren bis Hohen Lagen der Schweiz wohnten. Jetzt, sind Chalets ein Synonym für Ferienhäuser und kleinere Ferienwohnungen und überall in Europa vertreten.

Ein Chalet ist ein Haustyp der aus Holz oder zumindest eine Holzverschalung gebaut wird. Besonderes Merkmal für ein Schweizer Chalet ist ein flaches Satteldach mit einen weiten Dachüberstand. Häufig sind Chalets Einstöckig gebaut, es gibt aber auch Mehrstöckige Exemplare. Manche Chalets sind mit aufwändigen Holzverzierungen und Holzterrasse ausgestattet.

Was ist ein Mobilheim?

Der Begriff Mobilheim bezeichnet ein Wohnobjekt welches auf mindestens eine Achse mit zwei Rädern manövriert werden kann. In einem Mobilheim können Sie die Natur in den eigenen Vier-Wänden genießen. Mobilheime können als Ferienhaus oder als Zweitwohnung genutzt werden. Da es mit einer Gasheizung und einer dickeren Dämmung ausgestattet werden kann. Inzwischen gibt es verschiedene Mobilheim Modelle in verschiedenen Ausführungen und Stilen.

Wo sind die Kernunterschiede?

Ein Chalet ist im Vergleicht zu einem Mobilheim oftmals mit normalen Heizthermen mit Heizkörper in jedem Zimmer ausgestattet. Außerdem, ist ein Chalet so ausgelegt, dass man ganzjährig darin wohnen kann, durch eine bessere Dämmung.

Dies bedeutet, aber nicht das ein Mobilheim im Nachteil steht. Das Mobilheim kommt in einem Standardpaket, dadurch wird es vollkommen ausgestattet verkauft mit festen Möbelelementen: Küche, Kleiderschrank, Nachtkonsole, Betten etc. Die meisten Mobilheime die es mittlerweile auf dem Markt gibt, sind in der Dämmung so dick und mit einer Therme ausgestattet, dass Sie ohne Probleme überwintern können.

Fazit – Mobilheim oder Chalet?

Da der Mobilheimmarkt sich so weit entwickelt hat, dass es quasi fast gar keine Unterschiede gibt zwischen einem Chalet und Mobilheim bezüglich der Qualität und Komfort, sind für uns beide Begriffe Synonyme. Natürlich hängt Ihre Kaufentscheidung davon ab wozu Sie das Wohnobjekt erwerben möchten, für welche Dauer und nach Ihren persönlichen Vorlieben. Sie sind sich unsicher? Kein Problem, unser Verkaufsteam beratet Sie gerne damit Sie das richtige Mobilheim / Chalet kaufen.